Eulersdorf

Ansprechpartner

Ortsvorsteher

Erhard Spohr
Mühlstraße 24
36323 Grebenau–Eulersdorf
Tel. 06646-8288

Wehrführer

Die Wehr von Eulersdorf ist dem Wehrführer
von Grebenau unterstellt.

Ortslandwirt

Reinhard Vierheller
Mühlstraße 4
36323 Grebenau–Eulersdorf
Tel. 06646-14 55

Jagdvorsteher

Uwe Büttner
Alter Weg 14a
36323 Grebenau–Reimenrod
Tel. 06646-1455

 

 

 

Geschichtlicher Überblick

Am Zusammenfluss der Schwarza mit der Thonau liegt Eulersdorf, einer der kleinsten Stadtteile. Die erste urkundliche Erwähnung findet das Dorf 1270 mit den Erwerbungen von Gütern durch die Johanniter. Der alte Name „Ailhardesdorph“ bedeutet Dorf des Adehart. Nach der Reformation ging Eulersdorf mit den übrigen Gründchendörfern in den Besitz des Landgrafen von Hessen über.

Der Text und das Foto zum “Geschichtlichen Überblick” sind Auszüge aus dem Buch “Grebenau und seine Stadtteile in alten Ansichten”. Dieses Buch ist bei der Stadtverwaltung Grebenau erhältlich.